Arbeitshilfe zur

Bestimmung der Rohrdurchmesser für Verbrennungsluftleitungen in Abhängigkeit der Brennstoffmenge Holz oder Braunkohle in kg.

Drucken Sie sich dieses Blatt aus, stecken Sie es in die "Hosentasche" und bestimmen Sie auf der Baustelle den korrekten Durchmesser der erforderlichen Außenluftleitung.

Die genaue Vorgehensweise ist auf dem Datenblatt abgedruckt.

Wenn Ihnen beispielsweise der Holzbedarf für die Feuerstätte vom Hersteller des Wärmeerzeugers in kg angegeben ist, kann alle umständliche Ermittlung des Verbrennungsluftbedarfs in mm³/h entfallen. Sie brauchen nur noch Rohrlänge und die Anzahl der Rohrbogen festzulegen und können dann den zugehörigen Rohrdurchmesser in Abhängigkeit des Brennstoffbedarfs ablesen.

Diese einfache Tabelle ist Bestandteil der TR OL, ist mit vielen lufttechnisch korrekt berechneten Luftleitungen gegengeprüft und kann daher für den Normalbedarf als sicheres Werkzeug betrachtet werden.

Download der Tabelle hier klicken [25 KB]




Dimenionierung einer Verbrennungsluftleitung


Druckbare Version