Hier sind lufttechnische Berechnungen für den thermischen Auftrieb einzelner Leitungen und die entsprechende Kanaldimensionierung möglich

Dieses Blatt ist für den Sonderbedarf gedacht und wird mehr den Schulen und einigen besonders interessierten Kollegen hilfreich sein. Als Ausgangsposition ist die zu transportierende Wärme in Watt einzugeben.

Es ist eigentlich für die thermische Auftriebskraftberechnung vorgesehen. Als Zulufttemperatur sind 75 °C gemäß der TR OL vorgegeben. Bei den Umluft- oder Rückluftleitungen ist eine Lufttemperatur von 20 °C fest einprogrammiert.

Mit diesem Arbeitsblatt können Sie einzelne Zu- und Umluftleitungen berechnen und den geeigneten Rohrdurchmesser in Abhängigkeit der individuellen Einzelwiderstände festlegen. Das Ablesen verschiedener Tabellen und Diagramme wird Ihnen durch das Programm abgenommen. Im Hintergrund arbeiten entsprechende Formeln für Sie.

Schon während der laufenden Berechnung können Sie den notwendigen Abgleich vornehmen und die Ergebnisse permanent überprüfen.

Ein übersichtlicher Ausdruck zur Weitergabe an den Kunden oder für die eigene Archivierung ist gegeben!




Druckbare Version