Zur Erstellung der erforderlichen Berechnungen für Kachelöfen, offenen Kaminen und die Bestimmung des notwendigen Luftvolumens sowie die Dimensionierung des Querschnitts von Luftleitungen sind die erforderlichen Formeln in den "Technischen Regeln" des Ofen- und Luftheizungsbauer-Handwerks (TR OL) abgedruckt. Deren Anwendung in geeigneter Abfolge bereitet ungeübten Kollegen jedoch gelegentlich Probleme.

Formulare erleichtern die Planung und sind der "rote Faden" in der Vielfalt der anzuwendenden Formeln und weisen den kürzest möglichen Weg zum gesicherten Rechenergebnis.

Die nachfolgenden Formulare wurden im Laufe der Jahre erarbeitet, in verschiedenen Meisterschulen getestet und sind teilweise Bestandteil der TR OL und einiger Normen geworden.

Das Regelwerk "TR OL" ist vom Zentralverband SHK überarbeitet worden und wird in der Version 4/2010 nun angeboten.

Einige Formblätter bedurften der Aktualisierung und stehen nun zum Download zu Verfügung.



Kachelofen-Warmluftheizung

Dieses Formular ist zur Berechnung einer Kachelofen-Warmluftheizung vorgesehen und entspricht in allen Teilen den Anforderungen der "TR OL-2006". Hiermit kann die notwendige Heizleistung ermittelt, das Wertetripel berechnet und die Heizkammer dimensioniert werden. Die erforderlichen nachgeschalteten Heizgaszüge - ob aus Stahlblech oder keramischem Material - können bestimmt und die Wärmeleistungen der einzelnen Heizflächen ermittelt werden. Im Endergebnis wird Ihnen der konvektive Anteil der Anlagenleistung ausgewiesen. Zur Verwendung des Formulars klicken Sie bitte auf diesen Textblock. Sie können sich dann das Formular auf Ihrem Drucker ausdrucken. [81 KB]


Thermische Auftriebskraftberechnung

Dieses Formular ist Bestandteil der Fachregeln und dient der thermischen Auftriebskraftberechnung in Verbindung mit einer Kachelofen-Warmluftheizung. Zu seiner Verwendung klicken Sie bitte auf diesen Textblock. Sie können sich dann das Formular auf Ihrem Drucker ausdrucken. [34 KB]


Kachel-Grundofen

Dieses Formular ist zur Berechnung eines Grundofens vorgesehen und entspricht in allen Teilen den Anforderungen der "TR OL-2006". Hiermit kann die notwendige Heizleistung ermittelt und das Wertetripel in Abhängigkeit der Zugquerschnitte und Zuglängen bestimmt werden. Zur Verwendung des Formulars klicken Sie bitte auf diesen Textblock. Sie können sich dann das Formular auf Ihrem Drucker ausdrucken. [71 KB]


Verbrennungsluftberechnung

Dieses Formular ist Bestandteil der Fachregeln und der neuen DIN 18896 (Installations-Norm) Es dient der Verbrennungsluftberechnung und gleichzeitiger Ermittlung des Durchmessers eines eventuell erforderlichen Außenluftkanals. Zu seiner Verwendung klicken Sie bitte auf diesen Textblock. Sie können sich dann das Formular auf Ihrem Drucker ausdrucken. [57 KB]


Tabelle zur Rohrdimensionierung

Bestimmung der Rohrdurchmesser für Verbrennungsluftleitungen in Abhängigkeit der Brennstoffmenge Holz oder Braunkohle in kg.

Drucken Sie sich dieses Blatt aus, stecken Sie es in die "Hosentasche" und bestimmen Sie auf der Baustelle den korrekten Durchmesser der erforderlichen Außenluftleitung.

Die genaue Vorgehensweise ist auf dem Datenblatt abgedruckt.

Wenn Ihnen beispielsweise der Holzbedarf für die Feuerstätte vom Hersteller des Wärmeerzeugers in kg angegeben ist, kann alle umständliche Ermittlung des Verbrennungsluftbedarfs in m³/h entfallen. Sie brauchen nur noch Rohrlänge und die Anzahl der Rohrbogen festzulegen und können dann den zugehörigen Rohrdurchmesser in Abhängigkeit des Brennstoffbedarfs ablesen.

Diese einfache Tabelle ist Bestandteil der TR OL, ist mit vielen lufttechnisch korrekt berechneten Luftleitungen gegengeprüft und kann daher für den Normalbedarf als sicheres Werkzeug betrachtet werden.

Download der Tabelle hier klicken [25 KB]



Druckbare Version